Spühl GmbH erhält den Artisana Gesundheitsförderungspreis 2017

Wir verpflichten uns besonders der Nachhaltigkeit – vor allem was Mitarbeitende und Entwicklung des Gesundheitsmanagements angehen.

Unseren über 180 motivierten Mitarbeitenden und 30 Lernenden bieten wir gesunde und fortschrittliche Arbeitsplätze. Regelmässig treffen sich Mitarbeitende im Sport- und Freizeitklub, erhalten Eintritte fürs Hallenbad und werden zu Themen der Prävention geschult.

Vor zwei Jahren haben wir zudem Mitarbeitende aus unterschiedlichen Bereichen zu Gesundheitsmanagern ernannt. Diese bringen seither in regelmässigen Abständen Themen und Lösungsvorschläge zur Förderung der Gesundheit ein und visualisieren deren Fortschritt mittels Shopfloor-Board. Über die Jahre wurden so verschiedenste Anliegen aus der Belegschaft umgesetzt: Rückzugsräume wurden eingeführt, Frischwasserspender installiert und das Essensangebot verbessert. Stehtische wurden beschafft und Ergonomie-Schulungen durchgeführt. Die Lernenden Polymechaniker und Konstrukteure brachten dabei ihre spezifischen Anliegen direkt mit ein.

Dieses Frühjahr organisierte Spühl ausserdem zusammen mit Helsana ein Assessment zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Unternehmenskultur, Führungsalltag, sowie Verankerung und Commitment in der Geschäftsleitung standen dabei im Zentrum. 

synergy 2017- Verleihung Gesundheitsförderungspreis